Kostenlose Servicehotline

Kostenlose Servicehotline 0800 434 63 76

Seelachsfilet mit Parmesankruste

Zutaten

für ca. 4 Portionen:

250 g Tomaten

500 g Kartoffelscheiben (6615*)

6 EL Olivenöl (0099*)

400 g Paprikastreifen-Mix (2268*)

2 Knoblauchzehen, gehackt

200 g Zwiebelwürfel (2232*)

1/2 Bund Zitronenthymian

3 EL Estragonessig

Salz

Pfeffer aus der Mühle

150 g Parmesan

800 g Alaska-Seelachsfilets, unpaniert (5072*)

Zubereitung

1.
Die Tomaten putzen, waschen, trocknen, in Viertel schneiden und entkernen.

2.
Die Kartoffeln im heißen Olivenöl ca. 5 Minuten braten. Paprika, Knoblauch und Zwiebeln dazugeben und weitere 5 Minuten braten. Den Zitronenthymian waschen, trocknen und die Blättchen von den Stielen zupfen. Zusammen mit den Tomaten zu den Kartoffelscheiben geben.

3.
Das Gemüse mit dem Essig, Salz und Pfeffer würzen und in eine feuerfeste Form füllen. Den Backofen auf 200°C vorheizen.

4.
Den Parmesan fein reiben. Die Alaska-Seelachsfilets mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fischfilets nebeneinander auf das Gemüse legen und mit dem Parmesan bestreuen. Auf der mittleren Einschubleiste ca. 20 Minuten garen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit den Grill dazuschalten und den Fisch goldbraun überbacken. Dazu passen Kartoffelklöße (Art.-Nr. 6604).

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.