Kostenlose Servicehotline

Kostenlose Servicehotline 0800 434 63 76

Kartoffelgratin mit Rotbarschfilet

Zutaten

für ca. 4 Portionen:

800 g Kartoffelscheiben (6202*)

1 Knoblauchzehe

80 ml Olivenöl (0099*)

30 g Petersilie (2206*)

250 g Porree (2235*)

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Cayennepfeffer

600 g Victoriasee-Barsch, aufgetaut (5211*)

1 Zitrone

2-3 Fleischtomaten

200 g Creme fraiche

8 Cocktailtomaten

Zubereitung

1.
Eine Auflaufform mit Knoblauch ausreiben und mit etwas Öl ausstreichen. Die Kartoffelscheiben dachziegelartig in die Auflaufform schichten, salzen und pfeffern. Öl erhitzen, den Porree und ¾ der Petersilie darin glasig dünsten.

2.
Die Fleischtomaten waschen, kreuzweise einschneiden, kurz in kochendes Wasser tauchen, abschrecken, enthäuten, entkernen und würfeln. Die Victoriasee-Barsch-Filets in nicht zu kleine Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Alles über die Kartoffelscheiben geben und mit einem Hauch Cayennepfeffer würzen.

3.
Creme fraiche mit Salz und Pfeffer glattrühren und über den Auflauf geben. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und auf der 2. Schiene von unten ca. 30-40 Minuten goldbraun garen. Den Auflauf mit Petersilie und Cocktailtomaten garnieren. Dazu schmeckt grüner Salat.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.