Kostenlose Servicehotline

Kostenlose Servicehotline 0800 434 63 76

Paprikasuppe mit geröstetem Hack

Zutaten

für ca. 4 Portionen:

1 Knoblauchzehe

1 EL Olivenöl (0099*)

250 g Bio Hackfleisch Rind/Schwein (1511*)

Salz

Pfeffer aus der Mühle

½ TL Zimtpulver

100 g Zwiebelwürfel (2232*)

2 EL Tomatenmark

850 g Paprikastreifen-Mix (2268*)

1 TL HEIMFROST-Fix (8830*)

1 EL Petersilie (2206*)

1-2 EL heller Balsamico

Zucker

100 ml Sahne

1 EL Butter

Zubereitung

1.
Knoblauch schälen und in Würfel schneiden. Öl erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zimtpulver würzen. Herausnehmen und warm stellen.

2.
Zwiebel- und Knoblauchwürfel im verbliebenen Bratfett andünsten. Tomatenmark zufügen und anschwitzen. 700 g Paprikastreifen zufügen und 1 L Wasser angießen. Aufkochen lassen und HEIMFROST-Fix einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen.

3.
Suppe pürieren und nochmals mit Salz, Pfeffer, Balsamico und Zucker abschmecken. Suppe mit einem Klecks Sahne anrichten. Die restlichen Paprikastreifen in der Butter ca. 2 Minuten dünsten. Suppe mit dem Hackfleisch und den Paprikastreifen garnieren. Mit Petersilie bestreut servieren.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.