Kostenlose Servicehotline

Kostenlose Servicehotline 0800 434 63 76

Hähnchenbrust mit Paprikastreifen

Zutaten

für ca. 4 Portionen:

500 g Hähnchenbrustfilet, unpaniert (4407*), aufgetaut

2 EL Olivenöl (0099*)

Salz

Pfeffer aus der Mühle

100 g Chinesische Eiernudeln

100 g Shiitake-Pilze

200 g Paprikastreifen-Mix (2268*)

1 Bund Lauchzwiebeln, in Ringen

1 Stück Ingwer, gerieben

Asiatisches Wok-Gewürz (Fünf-Gewürz-Pulver)

250 g Aprikosen aus der Dose

1 TL Sambal Oelek

Zubereitung

1.
Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden und in heißem Olivenöl rundherum kräftig anbraten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen.

2.
Nudeln mit kochendem Wasser übergießen und 3-5 Minuten quellen lassen. Pilze putzen, dabei die Stiele herausdrehen, waschen und trocknen. Nudeln abgießen, gut abtropfen lassen und kleiner schneiden.

3.
Hähnchenbrustfiletstreifen aus dem Wok nehmen. Paprika, Lauchzwiebeln und Pilze im Bratfett ca. 3 Minuten braten. Mit Ingwer und dem Gewürzpulver abschmecken. Aprikosen abtropfen lassen (Saft dabei auffangen) und in Spalten schneiden.

4.
Sambal Oelek und 6 EL Aprikosensaft zu dem Gemüse geben. Das Fleisch, Aprikosen und die Nudeln im Wok zufügen und alles noch einmal abschmecken.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.