Kostenlose Servicehotline

Kostenlose Servicehotline 0800 434 63 76

Gratinierte Garnelen auf Blattspinat

Zutaten

für ca. 4 Personen:

50 g Zwiebelwürfel (2232*)

1 Knoblauchzehe, gehackt

2 EL Olivenöl (0099*)

800 g Blattspinat, lose rollend (2254*)

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Frisch geriebene Muskatnuss

500 g Riesengarnelen (5554*)

1 EL Butter

1 EL Mehl

200 ml Milch

150 ml Sahne

2 Eigelbe

2 TL Zitronensaft

20 g Dill (2205*)

Zubereitung

1.
Zwiebel und Knoblauch in 1 EL Öl glasig anschwitzen. Den Spinat zufügen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Bei milder Hitze ca. 10 Minuten ziehen lassen.

2.
Die Garnelen in 1 EL Öl von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, heraus nehmen und zur Seite stellen.

3.
Die Butter in den Bratensatz geben und das Mehl darin anschwitzen. Mit Milch und 100 ml Sahne ablöschen und unter Rühren aufkochen lassen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

3.
Den Dill unterrühren. Die Eigelbe mit der restlichen Sahne verrühren und unter die Sauce ziehen. Nicht mehr kochen lassen.

4.
Den Spinat auf vier feuerfeste Förmchen verteilen. Die Garnelen darüber legen und mit der Sauce beträufeln. Unter dem heißen Grill ca. 5 Minuten gratinieren.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.