Kostenlose Servicehotline

Kostenlose Servicehotline 0800 434 63 76

Tomatengratin mit Hähnchenbrust

Zutaten

Für ca. 4 Portionen:

350 g Hähnchenbrustfilets, unpaniert (Art.-Nr. 4433), aufgetaut   

Salz    

Pfeffer aus der Mühle           

Paprikapulver 

2 Kräuterbutter-Rosetten (Art.-Nr. 1050)    

500 g Cocktailtomaten          

2 Knoblauchzehen

Butter 

30 g 8-Kräuter (Art.-Nr. 2207)

150 ml Sahne 

3 EL körniger Senf    

100 g geriebener Emmentaler           

Kräuter zum Garnieren

Zubereitung

1.
Die Hähnchenbrustfilets mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Kräuterbutter-Rosetten in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrustfilets darin ca. 2 Minuten anbraten.

2.
Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Tomaten waschen und halbieren. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.

3.
Eine Gratinform mit Butter ausstreichen und die Hähnchenbrustfilets hinein geben. Die Tomaten, Knoblauch und 8-Kräuter darauf verteilen. Die Sahne mit dem Senf verrühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Den Käse einrühren.

4.
Die Masse über die Tomaten geben und alles im Backofen auf der mittleren Einschubleiste ca. 20 Minuten backen. Anschließend mit Kräutern garniert servieren.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.