Kostenlose Servicehotline

Kostenlose Servicehotline 0800 434 63 76

Putenschnitzel mit Honig-Senf-Füllung

Zutaten

für ca. 4 Portionen

4 Bio-Putenschnitzel (4563*)

250 g Lauch (2235*)

4 TL Honig

50 g scharfer Senf

8 Scheiben geräucherter

Schinken

3-4 EL Olivenöl (0099*)

Salz

Pfeffer aus der Mühle

250 ml Orangensaft

2 EL Zucker

1-2 TL HEIMFROST-Fix (8830*)

600 g Fingermöhren (2217*)

2 EL Basilikum (2202*)

80 g Zwiebeln (2232*)

150 g Creme fraiche

2-3 EL Bratensauce (1144*)

350 g Spätzle (6613*)

Zubereitung

1.
Die Schnitzel auftauen lassen. Lauch kurz blanchieren. Honig und Senf verrühren. Schnitzel trocken tupfen und flacher klopfen. Mit ca. ¾ der Honig-Senfmischung bestreichen. Mit 2/3 des Lauchs belegen. Je 1 Scheibe Schinken darauf legen und die Schnitzel aufrollen. Mit Spießen fest stecken.

2.
2 EL Öl in einem Bräter erhitzen. Röllchen darin rundherum kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rest Lauch zufügen und kurz mit braten. 400 ml Wasser angießen, aufkochen und HEIMFROST-Fix einrühren. Zugedeckt 10 Minuten schmoren.

3.
2 EL Öl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Zucker, Orangensaft und Möhren zufügen und zugedeckt 10 Minuten dünsten. Basilikum unterrühren. Röllchen aus dem Fond nehmen und restliche Senf-Honigmischung sowie Creme fraiche hinein rühren. Bratensauce einrühren und Sauce abschmecken. Spätzle nach Packungsanleitung in der Pfanne braten. Alles zusammen anrichten und servieren.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.