Kostenlose Servicehotline

Kostenlose Servicehotline 0800 434 63 76

Hähnchenschenkel mit Nudeln

Zutaten

Für ca. 4 Portionen:

1000 g Hähnchenschenkel (Art.-Nr. 4400)

500 g Hähnchenbrustfilet, unpaniert (Art.-Nr. 4433)

1 Chilischote

2 EL Zitronensaft

40 g 8-Kräuter (Art.-Nr. 2207)

75 ml Olivenöl (Art.-Nr. 0099)

Pfeffer aus der Mühle

Salz

250 g Kirschtomaten

1 Zucchini

400 g Bavette-Nudeln

1 TL HEIMFROST-FIX (Art.-Nr. 8830)

50 g Zwiebelwürfel (Art.-Nr. 2232)

Basilikum zum Garnieren (Art.-Nr. 2202)

Zubereitung

1.
Das Fleisch auftauen lassen. Die Hähnchenschenkel am Knorpel trennen. Chilischote putzen, entkernen, waschen und fein hacken. Zitronensaft, Chili, Kräuter und 50 ml Öl verrühren. Mit Pfeffer würzen und und das komplette Fleisch mit der Marinade rundherum einstreichen. 1 Stunde ruhen lassen.

2.
Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Hähnchenteile salzen und in die Fettpfanne des Backofens legen. Die Hälfte der Marinade darüber gießen und alles ca. 45 Minuten garen. Tomaten und Zucchini putzen, waschen, trocknen.

3.
Tomaten halbieren und Zucchini in Würfel schneiden. Die Nudeln in ausreichend Wasser mit 1 TL HEIMFROST-FIX nach Packungsanweisung bissfest garen. Zwiebeln, Tomaten und Zucchini im restlichen Öl kurz braten und mit Salz und Pfeffer würzen.

4.
Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und mit dem Tomatengemüse mischen. Zusammen mit den Hähnchenteilen anrichten und mit Basilikum garniert servieren.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.