Kostenlose Servicehotline

Kostenlose Servicehotline 0800 434 63 76

Gebackene Tomaten auf Hähnchenbrust

Zutaten

für ca. 4 Portionen:

4 Hähnchenbrustfilets, unpaniert (4433*)

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Paprikapulver

3 EL Paprikapaste (Ajvar)

4 EL Olivenöl (0099*)

Butter für die Form

600 g Cocktailtomaten

200 g Porree (2235*)

1 Knoblauchzehe

30 g 8-Kräuter (2207*)

60 g frisch gehobelter Parmesan

2 EL Semmelbrösel

Zubereitung

1.
Die aufgetauten Hähnchenbrustfilets waschen, trocknen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrustfilets darin von allen Seiten ca. 6 Minuten braten. Anschließend mit der Paprikapaste bestreichen.

2.
Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine ofenfeste Form mit Butter ausstreichen. Die Tomaten waschen, trocknen und halbieren. Den gefrorenen Lauch grob hacken. Die Knoblauchzehe schälen und durchpressen. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und in die Form legen.

3.
Die Tomaten, Lauch und Knoblauch darauf verteilen. Kräuter und Parmesan über die Tomaten geben und alles mit Semmelbröseln bestreuen. Das Ganze im Backofen auf der mittleren Einschubleiste ca. 12 Minuten überbacken. Dazu passen Baguettebrötchen (7781*).

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.