Kostenlose Servicehotline

Kostenlose Servicehotline 0800 434 63 76

Gebackene Krautrollen

Zutaten

Für ca. 4 Portionen:

250 g Mehl

2 Eier

Salz

2 EL Olivenöl (Art.-Nr. 0099)

150 g durchwachsener Speck, gewürfelt

50 g Zwiebelwürfel (Art.-Nr. 2232)

500 g Sauerkraut (Art.-Nr. 2331)

1 TL Kümmelkörner

1 TL Paprikapulver, edelsüß

Zucker

2 EL HEIMFROST-Fix (Art.-Nr. 8830)

50 ml Weißwein (Art.-Nr. 0059)

250 g saure Sahne

2 EL Petersilie (Art.-Nr. 2206)

Zubereitung

1.
Das Mehl mit den Eiern, Salz und Öl zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen.

2.
Speck- und Zwiebelwürfel ca. 15 Minuten braten. Das Sauerkraut unaufgetaut mit 125 ml Wasser zugeben. Ca. 15 Minuten schmoren lassen. Mit Salz, Kümmel, Paprika und Zucker abschmecken. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

3.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem dünnen Rechteck ausrollen. Das Sauerkraut-Gemisch darauf verteilen und die Teigplatten von der Längsseite her aufrollen und in ca. 4 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben in die Fettpfanne des Backofens legen.

4.
125 ml Wasser mit dem Weißwein erhitzen und das HEIMFROST-Fix darin auflösen. Zu den Krautrollen gießen. Auf der mittleren Einschubleiste ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen und heiß mit der sauren Sahne anrichten und mit Petersilie garniert servieren.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.