Kostenlose Servicehotline

Kostenlose Servicehotline 0800 434 63 76

Neues Jahr – Neues Glück für unsere Umwelt Gemeinsam für den Klimaschutz: Wie HEIMFROST Sie dabei unterstützt

Regional und saisonal kaufen, um damit lange Einkaufs- und Transportwege zu verhindern. Das ist gut für Umwelt und Klimabilanz. Unsere Tiefkühlprodukte helfen Ihnen beim Klimaschutz und genügen zudem hohen Qualitätsansprüchen.

 

Aktuelle Klimadiskussion
Der menschengemachte Klimawandel ist bewiesen. Seine Folgen sind für uns sicht- und spürbar. Der beste Klimaschutz ist deshalb, Treibhausgase wie CO2 zu verringern. Das lässt sich gut und konkret im Alltag umsetzen: Öfter mal das Rad oder den Bus nehmen, das Einkaufsverhalten ändern und nicht in jeden Urlaub fliegen.

 

Das Ziel: Regional, saisonal und hochwertig
Experten raten Verbrauchern deshalb, besser Produkte regionaler Anbieter zu kaufen, saisonale Produkte zu bevorzugen und bei der Ware auf deren Produktions- und Lieferbedingungen zu achten. Alles zusammen hilft Kunden, lange Einkaufsfahrten und Transport- sowie Lieferwege zu vermeiden oder mindestens zu reduzieren. Dabei kann HEIMFROST Sie von Anfang an unterstützen: Wenn Sie zuhause und zu jeder Tageszeit entspannt aus unserem Produktangebot das Passende für sich aussuchen, sparen Sie so nicht nur Zeit für aufwändige Einkaufstouren, sondern müssen erst gar nicht ins Auto steigen.

 

Regional und „bio“ – besser geht’s nicht!
Regional einkaufen und produzieren – das spielt auch für unser unternehmerisches Handeln eine große Rolle: So kooperieren wir mit regionalen Landwirten, wie dem Biohof Bakenhus, um Ihnen hochwertiges Bio-Fleisch anbieten zu können. Bis auf die von einer nahen Landschlachterei besorgten Schlachtung findet die gesamte Fleischproduktion aus hofeigenen Tieren – oder mit Fleisch von anderen zertifizierten Bio-Höfen der Region – in der Bakenhus-Biofleischerei statt. Und auch für unser reichhaltiges Angebot an Obst und Gemüse gilt: Es stammt von ausgewählten Landwirten, wird direkt nach der Ernte vor Ort verarbeitet und gleich schockgefrostet. So reduzieren sich die Transportwege auf ein Minimum. Wichtig: Natürlich garantieren wir Ihnen immer eine Rückverfolgbarkeit der Waren und ihrer Herkunft.

 

Erdbeeren im Winter ohne schlechtes Gewissen
Heutzutage gibt es in Supermärkten Broccoli im Sommer und Himbeeren im Winter. Damit das alles auch jederzeit in Deutschland verfügbar ist, muss die Importware zuvor oft um die halbe Welt fliegen. Das ist mehr als schlecht für die Klimabilanz. Zudem ist selbst bei gängigen Obst- und Gemüseprodukten aus Übersee oder Nicht-EU-Staaten die Pestizidbelastung häufig höher als bei heimischer Ware und schadet so der Umwelt. Unsere Tiefkühlprodukte machen Sie dagegen unabhängig von saisonalen Angeboten: Sie können beispielsweise in der Saison geerntete Erdbeeren auch mitten im Winter essen – ohne schlechtes Gewissen. Weiterer Vorteil: Tiefgekühlte Broccoli-Röschen oder Himbeeren enthalten dank der schonenden Schockfrostmethode auch mehr Vitamine und Nährstoffe als vergleichbare Ware, die lange Lagerungszeiten und Transportwege hinter sich hat. Neben dem vielfältigen Obst- und Gemüse-Angebot erhalten Sie bei uns auch auf Vorbestellung viele Natural-Cool Bio-Gemüsesorten aus biodynamischem Anbau.

 

 

 

Produktempfehlungen