Ein Abend mit Fingerfood und Freunden - Käse, Fleisch, Fisch oder Süßes? Bei HEIMFROST gibt’s was auf die Finger! - HEIMFROST ... natürlich gut!

Kostenlose Servicehotline

Kostenlose Servicehotline 0800 434 63 76 Instagram

Ein Abend mit Fingerfood und Freunden – Käse, Fleisch, Fisch oder Süßes? Bei HEIMFROST gibt’s was auf die Finger!

Wenig Vorbereitung, viel Spaß: Herzhaftes oder süßes Fingerfood ist eine unkomplizierte Idee, um (nicht nur) beim Spieleabend mit Freunden Zeit für die Gäste zu haben und trotzdem genussvoll zu genießen. Wir zeigen Ihnen, wie’s geht.

 

Zugreifen und genießen: Snacks für alle Fälle
Mit Freunden zusammen spielen, lachen, das Leben genießen: Egal, ob Sie einen geselligen Abend mit Karten- und Brettspielen, ein Home-Karaoke oder einen digitalen Gaming-Abend mit Wii U und Playstation planen – unkompliziertes Fingerfood ist dabei immer eine gute Wahl.

 

Kleine Happen, großer Genuss
Sie sind klein, schmecken großartig und passen locker zwischen zwei Finger. Bei der Zusammenstellung können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen, denn Fingerfood schmeckt heiß und knusprig genauso gut wie kühl, pikant oder süß – ob mit Fleisch, vegetarisch, mit Blätterteig oder in süßem Mantel. Richten Sie die kleinen Happen am besten auf großen Tellern, auf Tabletts, Brettchen oder Schiefertafeln an. Das sieht nicht nur schön aus, sondern zeigt den Gästen auch auf einen Blick, was sie erwartet. Ein paar farbenfrohe Servietten für die Finger daneben legen, fertig!

 

Fingerfood von HEIMFROST – mehr, als Sie an zehn Fingern abzählen können
Wählen Sie nach Lust und Laune aus unserem reichen Angebot aus: Ihre Gäste lieben warme Leckerbissen? Wie wäre es da mit den kleinen Pizzen aus unserem Piccolini-Sortiment? Nicht nur Freunde von Gemüse und Käse freuen sich über unsere Blätterteig-Snacks. Apropos Käse: Für Abwechslung auf dem Tisch sorgen auch unsere leckeren Schinken-Käse-Nester. Für mediterrane Urlaubsstimmung auf dem Teller sorgen dagegen unsere panierten Tintenfischringe sowie die Mini-Cocktails mit passenden Dips.

 

Leckere Beilagen & Co.: Davon kann keiner die Finger lassen
Sie möchten ein bisschen Imbissbuden-Feeling nach Hause holen? Kein Problem: Einfach kleine Tütchen aus dünnem Papier dreieckig zurechtfalten oder fertig kaufen, unsere Süßkartoffel-Criss-Cuts einfüllen und dazu Soßen oder Dips reichen. Übrigens: Ideal zum Dippen und um sich den Urlaub direkt nach Hause zu holen sind unsere Backofen frites „Welle“. Die gefüllten Kartoffeltaschen umschließen hingegen eine würzige Kräuter-Frischkäse-Füllung in ihrem Herzstück und können direkt vom Ofenblech pur genossen werden.

 

Heiß auf Fleisch? Es geht auch cooler!
Herzhafte Snacks aus Fleisch bieten gleich doppelten Genuss: Sie können mit ihnen den Abend herzhaft-heiß eröffnen oder das leckere Fingerfood kalt fürs Buffet bereitstellen. Prima eignen sich dazu beispielsweise unsere Spezialitäten aus Schweine- oder Rindfleisch wie Mini-Leberkäse, Schweine-Partyschnitzel oder Mini Cordon bleu. Aus leckerem Geflügelfleisch empfehlen wir Ihnen beispielsweise unsere Chicken-Crossies, Hähnchen-Minischnitzel mit Petersilie, Bio Geflügel Hackbällchen oder den Klassiker – Chicken Wings.

 

Darf’s zum Schluss noch etwas Süßes sein?
Zum Abschluss oder für den süßen Hunger zwischendurch gibt’s natürlich auch was auf die Finger: Eine Gaumenfreude für kleine und große Gäste sind unsere Pancakes mini, Mini-Spritzringe oder das variantenreiche Mini-Plunder-Sortiment. Heiß auf Eis? Bitteschön: Wie wäre es mit der Eis am Stiel-Sammlung „Unsere Besten oder dem „Tutti-Frutti“ Sortiment? Die Mini-Windbeutel Latte Macchiato machen das Kaffeegedeck dann perfekt. Lassen Sie es sich schmecken!

 

Produktempfehlungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

zur HEIMFROST Einkaufskarte

Jetzt ist Einkaufen bei HEIMFROST noch bequemer und macht noch mehr Spaß!

  1. Die Annahme des Kartenantrages erfolgt durch Aushändigung der HEIMFROST-Einkaufskarte an die im Kartenantrag genannte Person. Die Karte ist vom Inhaber sofort nach Erhalt an der dafür vorgesehenen Stelle zu unterzeichnen. Die Karte bleibt Eigentum der Firma (siehe Stempel), die im folgenden Text „Firma HEIMFROST” genannt wird. Die Karte ist nicht übertragbar und darf nur vom Karteninhaber genutzt werden, dessen Name auf der Karte angegeben ist. Die Karte ist mit äußerster Sorgfalt aufzubewahren, so dass sie nicht in die Hände Unbefugter gelangen kann.
  1. Die Karte berechtigt den Inhaber bundesweit zum bargeldlosen Einkauf von Waren und Leistungen der Firma HEIMFROST. Hierbei unterzeichnet der Karteninhaber lediglich einen von der Firma HEIMFROST unter Verwendung der Karte erstellten Beleg, von dem ihm eine Kopie ausgehändigt wird. Die Unterschrift auf dem Beleg muss mit der Unterschrift auf der Karte übereinstimmen.
  1. Der Karteninhaber ermächtigt seine Bank, welche im Kartenantrag genau bezeichnet wird, für seine Rechnung, Forderungen der Firma HEIMFROST zu erfüllen, soweit sie unter Verwendung der HEIMFROST-Einkaufskarte begründet wurden.
  1. Mit der Zahlung des Kunden durch Lastschriften auf Grund des SEPA-Basis-Lastschriftverfahrens erlischt automatisch die Forderung der Firma HEIMFROST gegenüber dem Kunden.
  1. Firma HEIMFROST informiert den Kunden spätestens 3 Tage vor Fälligkeit über die SEPABasis-Lastschrift. Der Kunde kann innerhalb von 8 Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrags verlangen. Es gelten dabei die vom Kunden mit seinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
  1. Eine Aufrechnung des Kunden ist auch bei Rücknahme der Ware durch die Firma HEIMFROST nur mit schriftlicher Einwilligung der Firma HEIMFROST möglich. Das Recht des Kunden auf Umtausch bei mangelhafter Ware bleibt hiervon unberührt.
  1. Kommt die Karte durch Diebstahl, Verlust oder in sonstiger Weise abhanden, so ist dieses der Firma HEIMFROST sofort schriftlich anzuzeigen. Ab dem Tag des Einganges der Verlustanzeige bei der Firma HEIMFROST entfällt jegliche Haftung des Karteninhabers für missbräuchliche Verwendung der abhanden gekommenen Karte. Die Firma HEIMFROST ist ermächtigt, die Nummer abhanden gekommener, verloren gemeldeter Karten oder durch Kündigung ungültig gewordener Karten ihren Mitarbeitern in Sperrlisten oder auf ähnliche Weise bekanntzugeben.
  1. Das Vertragsverhältnis kann vom Kunden jederzeit ohne Einhaltung einer Frist schriftlich gekündigt werden. Die Kündigungserklärung des Karteninhabers wird erst wirksam mit der Rückgabe der Karte. Die Firma HEIMFROST kann jederzeit vom Karteninhaber die Herausgabe der Karte verlangen. Das Herausgabeverlangen gilt als Kündigung des Vertrages. Ein Zurückbehaltungsrecht an der Karte steht dem Karteninhaber in keinem Fall zu. Nach Kündigung ist jede weitere Verwendung der Karte unstatthaft. Mit der Kündigung werden sämtliche Ansprüche aus dem Vertragsverhältnis sofort fällig. Ein Schuldsaldo wird bis zur vollständigen Tilgung von der Fälligkeit ab mit 1,0% monatlich verzinst.
  1. Änderungen der Anschrift oder des Namens oder der sonstigen im Antrag gemachten Angaben sind der Firma HEIMFROST innerhalb von 4 Wochen anzuzeigen.
  1. Die Speicherung der Daten erfolgt bei der Firma HEIMFROST. Die Firma HEIMFROST verpflichtet sich, alle Kundendaten nur für geschäftliche Zwecke im Sinne der Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes zu nutzen. Weitere Informationen zu unserem Datenschutz finden Sie unter: https://heimfrost.de/datenschutz
  1. Die Firma HEIMFROST kann die allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Ausgabe der HEIMFROST-Einkaufskarte ändern. Änderungen gelten als vom Karteninhaber anerkannt, wenn er nach Mittteilung die Karte einmalig oder mehrmalig verwendet.
  1. Das Vertragsverhältnis unterliegt dem deutschen Recht. Soweit gesetzlich zulässig, wird Delmenhorst als Gerichtsstand vereinbart.